Hallo!

Jetzt und hier geht es um Dein Anliegen und darum, den nächsten Schritt zu gehen.

Beginne einfach, denn es könnte genau der richtige Zeitpunkt sein.

Für Dich, Deine Entwicklung, Dein Team, Dein Unternehmen, Dein Projekt.

 

Wenn Du noch nicht so genau weißt, was jetzt hilfreich wäre, bekommst Du hier sicher eine Idee.

Du hast schon einen Plan oder eine konkrete Vorstellung - dann nimm´ direkt Kontakt zu mir auf oder

gleiche ab, ob wir ein ähnliches Bild von guter Zusammenarbeit haben.

Lass´ uns alles Weitere gerne persönlich besprechen. 

 

 

 


Neue Denkschleifen...

Ich hatte großes Glück und habe früh erfahren, was möglich ist, wenn mir dir richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt, die richtigen Fragen stellen und ihre Erfahrungen mit mir teilen. Das ist Gold wert! Da war plötzlich sichtbar, wie Projekte in einer ganz anderen Professionalität umgesetzt werden.

Da habe ich ganz neue Denkschleifen gedreht, eine neue Kreativität und Souveränität ist in meinen Alltag eingekehrt. 


Neugierig auf Antworten...

Wie kann das aktuelle Projekt Erfolgsgeschichte schreiben, wen brauche ich dazu?

Welchen Coach stelle ich dieser Führungskraft zur Seite, damit sie ihr Können erkennt und Lust hat ihr Potenzial zu entfalten? Wie könnte es gelingen, dass sich die beiden Teams wieder auf Augenhöhe begegnen? Welcher Schritt ist jetzt dran, um den notwendigen Kulturwandel anzustoßen und ihn langfristig

in einer guten Weise voranzutreiben?

 

In meinem Job als Personalentwicklerin treiben mich die unterschiedlichsten Fragen um.

Ich bin neugierig auf Antworten und begleite verschiedene Teams und Organisationen auf dem Weg ihre eigenen Antworten zu finden. Auch im privaten Kontext arbeite ich gerne mit Einzelpersonen,

die ihren Weg suchen, zusammen. 


Was ich heute tue...


Ich begegne Menschen. Nutze die Zeit um genau hinzuhören, um das Umfeld zu begreifen, in dem sie sich bewegen und um die Muster zu erkennen, die es dort gibt. Ich will wissen, wo sie stehen, ob sie eine Idee davon haben, wo es hingehen kann. Sie erzählen mir, was sie oder ihr Team oder das Unternehmen vom nächsten Schritt abhält oder welche Optionen auf dem Tisch liegen.

 

Ich stelle viele Fragen und bin neugierig. Erst wenn ich meine verstanden zu haben, um was es gehen könnte, entwerfe ich ein Konzept, lege ein konkretes Seminardesign oder eine Prozessplanung vor.

 


Und dann darf es gerne losgehen...